OriginalDLL.com
a b c d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w x y z 0-9 andere
en | es | ru | ua | vi
Laden



setacl_x64.exe

Kategorie: K-lite Codec Pack x64
Beschreibung: SetACL 2
SetACL command line version
Dateigröße: 433 Kb
Dateidatum: 14.09.2012 09:06
Dateiversion: 2, 1, 3, 0
Interner name: SetACL
Ursprünglichen dateinamen: SetACL.exe
Produktname: SetACL
Produkt-version: 2, 1, 3, 0
Firmenname: Helge Klein
Virus scan:




Wie installiere setacl_x64.exe:


Kopieren datei setacl_x64.exe in das Installationsverzeichnis des programm, das anfordert setacl_x64.exe.
Wenn das nicht funktioniert, sie müssen kopieren setacl_x64.exe ihr system verzeichnis. Standardmäßig ist diese:
Windows 95/98/Me - C:\Windows\System
Windows NT/2000 - C:\WINNT\System32
Windows XP, Vista, 7 - C:\Windows\System32
Wenn Sie eine 64-Bit-Version von Windows verwenden, sollten Sie auch kopieren setacl_x64.exe auf C:\Windows\SysWOW64\
Erstellen Sie eine Sicherungskopie der originaldateien
Bestehenden dateien überschrieben werden
Starten sie ihren Computer.
Wenn das problem weiterhin auftritt, versuchen Sie Folgendes:
Öffnen Sie den Windows Start-Menü und wählen sie "Ausführen...".
Geben Sie CMD ein und drücken Sie die Eingabetaste (oder wenn Sie Windows ME, tippen Sie COMMAND)
Typ regsvr32 setacl_x64.exe und drücken sie die Eingabetaste.

Wenn Sie nicht finden können Windows-Verzeichnis versuchen Sie Folgendes:
Öffnen Sie den Windows Start-Menü und wählen Sie "Ausführen ...".
Geben Sie CMD ein und drücken Sie die Eingabetaste (oder wenn Sie Windows ME, tippen Sie COMMAND)
Typ %WINDIR% und drücken sie die Eingabetaste.


setacl:
cmsetacl.dll 5.1.2600.5512 (xpsp.080413-0852)
13kb.
Connection Manager ACL update14.04.2008
cmsetacl.dll 5.2.3790.1830 (srv03_sp1_rtm.050324-1447)
19kb.
Connection Manager ACL update24.03.2005
wcmsetacl.dll 5.2.3790.1830 (srv03_sp1_rtm.050324-1447)
15kb.
Connection Manager ACL update24.03.2005
setacl_x86.exe 2, 1, 3, 0
294kb.
SetACL 2
SetACL command line version
14.09.2012
setacl.exe 2, 0, 2, 0
252kb.
SetACL 2
SetACL command line version
29.01.2004




Send message